Lieber Herr Stadler,

drei Monate sind nun schon seit der Beerdigung meines Bruders vergangen und ich möchte Ihnen noch einmal herzlich danken für die wunderbare Trauerrede, die Sie gehalten haben. Fast eine dreiviertel Stunde und keine Minute davon wollte man missen. Sie haben all die zahlreichen und sehr vielschichtigen Erzählungen und Nachrufe von Familie und Freunden zu ihm und einem zu kurzen aber unglaublich reichen Leben wunderbar zu einer Einheit zusammengefasst. Viele Trauergäste erzählten uns, dass sie von der Rede sehr beeindruckt waren. Ihre Rede war einfühlsam und berührend, aber auch interessant und kurzweilig. Und hin und wieder zauberten sie uns allen ein Lächeln ins Gesicht. Es war eine Freude, Ihnen zuzuhören und meinen Bruder in Ihren Worten wiederzuerkennen oder manchmal auch die eine oder andere Seite an ihm neu zu entdecken. Mit herzlichen Grüßen, B. F.

Leave a Reply

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math
     
 

zehn − 4 =